Samhain 2017

... der Beginn der dunkleren Jahreshälfte - dazu der (spirituelle) Beginn eines neuen keltischen Jahres...

Das Sonnenhalbjahr verabschiedet sich und das Dunkelmondhalbjahr beginnt, die kargen und kalten Zeiten stehen bevor und wollen vorbereitet sein.

Wie alle Übergangszeiten ist es ein magischer Augenblick.  Das Tor des Übergangs wird durchschritten und der Schleier zu anderen Welten ist dünn. Die Ahnen sind uns nahe und werden geehrt, zu Samhain sind viele Geister unterwegs und nicht allen möchte man begegnen.

Von einem Leben im draussen wendet sich der Blick wieder auf ein Leben drinnen und auch nach innen. Familie und Heim werden geräuchert, liegen gebliebenes wird hervorgeholt, betrachtet und versorgt. Neben der Rückschau werden neue Pläne geschmiedet und das Feuer im Herd sollte nicht ausgehen. Zeit für Besinnung und Geschichte(n), Muse und Pflege der Dinge, die ihrer bedürfen.

Samhain2017_7590kl.png

Frieden, Ahnensegen und Freude zu Samhain