Fast so berühmt... der Wandkalender 2018 ist da!

Fast so berühmt wie der Pirelli-Kalender ist der Wandkalender, der jedes Jahr von mir für einen guten Zweck gestaltet wird.

Unterstützt wird damit Jamdorschu, ein junger Bursche aus Kysyl, Republik Tuva. Durch die Aktion letztes Jahr und ein paar zusätzlichen Spenden lernt er eifrig Sprachen, vor allem Deutsch. Dies möchte ich gerne weiterhin unterstützen. Die wirtschaftlichen Aussichten in Südsibirien sind derzeit schwierig (gelinde gesagt). Eine Zukunftshoffnung ist ein - hoffentlich - verträglicher Tourismus zu den Natur- und Kulturschätzen in Südsibirien. Dafür wäre Jamdorschu in ein paar Jahren sprachlich gut gerüstet.

Falls zusätzliche Gelder eingehen möchte ich damit die Einrichtung eines schamanischen Behandlungsraum in Abakan (Republik Khakassien) unterstützen.

Die Fotos stammen von meiner diesjährigen Sommerreise in den sibirischen Altai, Tuva und Khakassien. Ein Großteil der Fotos musste leider aus dem fahrenden Geländefahrzeug geschossen werden und sind eher in der Kategorie  Glückstreffer (falls das anvisierte Motiv getroffen wurde und zudem noch halbwegs scharf geworden ist).

Trotzdem gibt es ein paar brauchbare Fotos für den Kalender und man kann damit auch ein bisschen Spüren, was die Magie und das Leben in Südsibirien ausmacht.

Foto_Collage_Kalender_2018.png

Über die Reise selber möchte ich - nach ein paar Mal wiederkauen - ein andermal mehr schreiben.

Momentan gibt es den Kalender nur im A3-Format, ein kleineres wird in ca. 1 Woche verfügbar sein.

Die große Version kostet € 22,-   die kleinere € 13,-  plus Versandkosten.

Wer ihn gerne haben und einen guten Zweck unterstützen möchte, schreibt mir bitte im Kontaktformular

Segen und Frieden

Anaha